Apple Mail, Such-Index löschen und neu anlegen

Abgelegt unter Allgemein, Apple

Der Such-Index von Apple Mail ist regelmässig ein Desaster, und gefühlt auch schon seit Version 1.0. Die entsprechenden Dateien liegen innerhalb des lokalen Mail-Ordners und beginnen alle mit “Envelope …”. Der eigentliche Ort variert je nach Betriebssystem-Version. Nachfolgender Befehl sucht innerhalb des Mail-Ordners und löscht die entsprechenden Indizes, diese Methode funktioniert auch mit älteren OS-Versionen (getestet mit 10.11 und 10.6).

find ~/Library/Mail -name Envelope* -exec rm {} \;ls

Nach dem erneuten Starten von Mail wird ein neuer Index angelegt. Achtung: je nach Größe des Mail-Ordners kann das sehr lang dauern, pro Minute werden etwa 3000 Nachrichten indiziert.

Bildschirmfoto 2016-06-23 um 14.40.57