Category Archives: Allgemein

Install Admin Basics for macOS

Comments Off on Install Admin Basics for macOS
Filed under Allgemein, Apple

wget Visit Website
nmap Visit Website
CLI Tools for XCode 8.3.2 Download Installer

Campusdruck/macOS

Comments Off on Campusdruck/macOS
Filed under Allgemein

Das Drucken von macOS zu den Kyocera-Netzwerkdruckern ist möglich, aber nur mit einigen heftigen Einschränkungen beim Arbeitsablauf zu bewerkstelligen.
Zuerst: ohne einen weiteren lokalen Nutzeraccount, der den selben Namen wie den RZ-Nutzernamen tragen muss, geht es nicht. Über den man dann natürlich auch drucken muss. Bedeutet im Klartext: die zu druckenden Daten in einen für den anderen Nutzer einzusehenden Ordner packen (z.B. “Öffentlich”/”Shared” oder auf einen USB-Stick), parallel bei diesem Nutzer anmelden, die Daten öffnen, Druck abschicken, Kostenstelle bestätigen, Druck abholen.
Die Installation erfordert einige Sorgfalt, weil man die getätigten Einstellungen im nachhinein NICHT wieder einsehen kann. Das bezieht sich z.B. auf die exakte Auswahl des Printer-Protokolls, dieses ist hier “HP Jetdirect – Socket” anstatt IPP oder LPD.

Bildschirmfoto 2017-01-30 um 16.28.07

In der Druckerauswahl kann man die Prozedur abkürzen, wenn man im Suchfeld das Druckermodell numerisch eingibt.

Bildschirmfoto 2017-01-30 um 16.27.58

Weiterhin ist eine Java-SDK-Umgebung notwendig, dies betrifft in der Regel neu aufgesetzte Betriebssysteme.

Bildschirmfoto 2017-01-30 um 12.39.31

Das Starten der Kostenstellen-Verwaltung-Java-Applikation (“ProjectDruck-Client-1.5.jar”) VOR dem Drucken ist essentiell, diese Erweiterung stellt die Kommunikation zum Druckserver anhand des Nutzers und der damit hinterlegten Kostenstelle her. Diese Applikation in “Startobjekte” abzulegen ist sehr zu empfehlen, siehe Installation.
Während des Abschickens des Drucks ist es sinnvoll, in das Logfile des ProjectDruckClient hineinzuschauen: manchmal kann eine wacklige WLAN-Verbindung Fehler beim Verbindungsaufbau zum Druckserver verursachen, diese sind in dem LogFile sofort einsehbar.

Bildschirmfoto 2017-01-30 um 16.53.01

Beide Anschlussarten, LAN und WLAN, wurden getestet.

Apple Mail, Such-Index löschen und neu anlegen

Comments Off on Apple Mail, Such-Index löschen und neu anlegen
Filed under Allgemein, Apple

Der Such-Index von Apple Mail ist regelmässig ein Desaster, und gefühlt auch schon seit Version 1.0. Die entsprechenden Dateien liegen innerhalb des lokalen Mail-Ordners und beginnen alle mit “Envelope …”. Der eigentliche Ort variert je nach Betriebssystem-Version. Nachfolgender Befehl sucht innerhalb des Mail-Ordners und löscht die entsprechenden Indizes, diese Methode funktioniert auch mit älteren OS-Versionen (getestet mit 10.11 und 10.6).

find ~/Library/Mail -name Envelope* -exec rm {} \;ls

Nach dem erneuten Starten von Mail wird ein neuer Index angelegt. Achtung: je nach Größe des Mail-Ordners kann das sehr lang dauern, pro Minute werden etwa 3000 Nachrichten indiziert.

Bildschirmfoto 2016-06-23 um 14.40.57

Nicknames in Apple Mail

Comments Off on Nicknames in Apple Mail
Filed under Allgemein

In Apple Mail ist so direkt nicht möglich, Nicknames für Adressen zu vergeben. Auch die Variante, Textersetzungen in “Systemeinstellungen > Tastatur > Text” einzustellen, um damit Adressen abzukürzen, funktioniert (in Mail) nicht.
Die Lösung ist “Kontakte”: man muss sich öfter vergegenwärtigen, dass sich nur im Zusammenspiel mit einer gepflegten E-Mail-Datenbank ein effektiver Umgang mit Apple Mail ergibt.
Einfach in den Namens-Feldern bei Kontakte den Nickname einsetzen, fertig.

Bildschirmfoto 2016-06-17 um 11.01.24

Der Aufruf in Mail sieht dann so aus:

Bildschirmfoto 2016-06-17 um 11.02.39
Meist funktioniert ja die einfache Variante mit Name und Vorname schon, allerdings gibt es E-Mail-Konstellationen, in denen im Mittelteil der Adresse noch ein Wort kommt (für E-Mail-Veröffentlichungen bei Blogspot oder Flickr z.B.). Genau für diese Fälle sind spezielle Nicknames für E-Mails notwendig.

Safe Mode (OS X und iOS)

Comments Off on Safe Mode (OS X und iOS)
Filed under Allgemein

Safe Mode (oder Safe Boot) unter Mac OS X wird aktiviert durch die Taste “Shift” beim Neustarten/Einschalten solange bis das Apple-Logo erscheint. Siehe auch Mac 112.
Safe Mode in iOS wird aktiviert durch das Drücken und Gedrückthalten des Sleep/Wake-Buttons und des Home-Buttons gleichzeitig, solange bis das Apple-Logo erscheint.
Der Safe Mode löst einige Wartungs-Routinen aus, der Systemstart dauert dementsprechend etwas länger, und kann einige (nicht alle) Probleme hinsichtlich System-Zugriffsrechte auf der Festplatte/Festspeicher lösen.

Roundcube, Abwesenheitsnotiz

Comments Off on Roundcube, Abwesenheitsnotiz
Filed under Allgemein

Anleitung zum Einrichten und zum Ausschalten der Abwesenheitsnotiz unter dem Mailclient Roundcube als Movie.
Read More »

find files in directory & copy to another folder

Comments Off on find files in directory & copy to another folder
Filed under Allgemein

find /path/from/folder/ -name \*.mp3 -exec cp {} /path/to/folder/ \;

Thunderbird Mail Data

Comments Off on Thunderbird Mail Data
Filed under Allgemein

Mac: ~/Library/Thunderbird/Profiles/(profile folder name).default

Win: ~\AppData\Thunderbird\Roaming\Profiles\(profile folder).default

profiles.ini contains path to profile-folder, must change if profile folder want to be replaced.

Taschennotfallplan 2/2015

Comments Off on Taschennotfallplan 2/2015
Filed under Allgemein

Eine aktualisierte Fassung des Taschennotfallplans steht hier bereit, die Änderungen beziehen sich nur auf die veränderte Prozedur beim booten der Recovery-Partition unter Mac OS X 10.10 (Yosemite).

AutoSave (ab 10.7) für Programm gezielt ausschalten

Comments Off on AutoSave (ab 10.7) für Programm gezielt ausschalten
Filed under Allgemein

AutoSave ist manchmal hilfreich, manchmal ein Desaster. Desaster dann, wenn man z.B. eine Online-HTML-Datei per AFP direkt vom Server öffnet und vergisst, dass die AutoSave-Funktion Änderungen sofort übernimmt. Über “Versionen” kommt man wieder zurück, aber es gibt zuerst mal keinen schnellen Hinweis, dass überhaupt eine Speicherung der Änderungen stattgefunden hat. Irgendwann später stellt man fest, dass die komplette Webseite offline ist …
In dem Fall ist der alte Dialog “Möchten Sie ihre Änderungen sichern?” nicht soo schlecht.

defaults write com.apple.TextEdit ApplePersistence -bool no

Über diesen Befehl kann man die AutoSave-Funktion für TextEdit abschalten; mit “-bool yes” auch wieder einschalten.

Link